Montag, 20. November 2017

mein wunderschöner adventskalender

ihr lieben,
heute also zeige ich den wunderschönen adventskalender, den ich im rahmen des akw erwichtelt habe und der nun schon seit dem 11.11. bei mir weilt und nur darauf wartet, dass der dezember endlich kommt.

so kam er an... und dann:
oh wow, ist das nicht der hammer wie sehr sich die liebe sonnenblume da ins zeug gelegt hat??!? (und wie lustig, ich vermutete bei ihrem teaser richtig - hurra!)
die zauberschön lila und petrolfarbenen geschenke werden an eine octopussy-leinwand(!!!) gehängt.
ich bin SEHR begeistert!
ich habe schon mal direkt die herbstdeko vom jahreszeitentisch geräumt und die restlichen geschenke (zu schwer zum hängen) drum rum drapiert. der ein oder andere octopussy (u.a. meine letztjährig erwichtelte geliebte weihnachtsdeko) wollte dannaber auch noch mit auf den tisch. 
und das monatsblatt, der miniquilt (bei dem immer noch das binding fehlt) und die teekanne eh auch - wie gut sich alles auch einfügt ins farbkonzept!


habt ihr diese zuckersüße bügelperlen-octopussy karte gesehen? ich bin entzückt! vielen dank für diesen tollen kalender!
ich freu mich nun schon jetzt jeden tag daran wenn ich ihn im wohnzimmer erblicke und natürlich auch darauf ihn dann bald zu öffnen...
jetzt verlink ich noch schnell bei appelkatha und den montagsfreuden und heute abend zieh ich dann los, bei euch anderen stöbern, wie eure adventskalender so ausschauen und worüber ihr euch heute so freut...

machts gut
***
lisa.
***

Freitag, 17. November 2017

ein wohlfühlpaket für die weihnachtsgeschenkewichtelkiste

ihr lieben,
am heutigen freutag -hurra - landet die weihnachtsgeschenkewichtelkiste bei mir und ich darf mir eins der drei geschenke daraus aussuchen und dann leg ich natürlich auch ein neues hinein - und zwar ein wohlfühl paket:
...es schaut ein wenig anders aus, als das vorschaubild dass ich jana geschickt habe, weil mir hinterher sowohl im supermarkt als auch bei mir zuhause jeweils noch ein teil in die hände gefallen ist, das unbedingt rein wollte...

woraus besteht denn nun dieses wohlfühl-paket?

es ist ein genähtes utensilo, darin befinden sich:
* 2 badezusätze
* ein kleines lavendelkissen
* 2 teebeutel in kleiner karte
* schokolade (hihi, das ist ein handy aus schoki!)
* eine kerze samt streichhölzern zum anzünden
* ein roman (den hab ich schon 1x gelesen, aber er ist in sehr gutem zustand) 
* und  -ganz neu für mich!- ein glas selbstgemachtes gestreiftes sugar scrub - zuckerpeeling in limette und zitrone 

(davon hab ich tatsächlich 2 versionen aus denen wenn gewünscht auch ausgewählt werden könnte, inhaltlich gleich, aber dieses auf dem obigen foto schaut irgendwie besser aus, man erkennt da eher die grün-gelben streifen, ich denk da ist mehr feuchtigkeit drin - zuviel? es könnte dadurch auch zu klebrig sein... das was auf dem sammelfoto ist, scheint mir nicht ganz so chic, aber ist dafür trockener und krümeliger, ich könnte mir vorstellen, dass das für ein peeling besser ist, deswegen, ist es nun auch im päckchen... aber ihr seht: ich hab da jetzt auch nicht so richtig viel ahnung)
hihi und schaut mal ich habe es im zuge dessen tatsächlich noch geschafft ein a streichholzschachtel a week - thema umzusetzen: "mach mal pause" aus woche 18. gefällt mir gut.
ich hoffe es findet sich jemand, der_die freude an dieser meiner wichtelei hat. und nun darf ich mir ja auch was aussuchen -  wer mich kennt, weiß sowieso schon genau, welches der drei wirklich tollen geschenke im koffer sehr laut meinen namen schreit. alle anderen können wenn sie mögen mein pinterest durchsuchen oder auch mein blog - die hinweise sind da und das rätseln wahrscheinlich gar nicht so schwer *g*

bevor ich mich an den frühstückstisch setze, will ich noch kurz jana danken, wie schön sie meinen blog vorgestellt hat, ich hab mich so sehr gefreut! da verrate ich doch sofort, was hier gerade im hintergrund läuft: das tiny desc concert von ani difranco - eine neuentdeckung, von der ich bislang nur dies hier kenne, aber bald bestimmt mehr - ich bin sehr begeistert!

machts gut.
***
lisa.
***

Mittwoch, 8. November 2017

mittwochs mag ich: den kuschelfreund_innen-sew-along

ihr lieben,
nachdem ich die letzten beiden jahre beim kuschel-freund_innen-sew-along diverse kumpelchen gezaubert habe, nämlich 2 einhörner, 1 faultier, 1 nixe und 1 roboter, möchte ich auch dieses jahr dabei sein. den blog von mulle und muck gibt es anscheinend nicht mehr, wie schade, aber dieses jahr richtet mamawerk den sew-along aus.  hurra!

bis zum heutigen mittwoch kann sich noch gemeldet werden, wenn eine_r mitmachen will. welche kumpelchen es dieses jahr bei mir werden weiß ich noch nicht, da mach ich mir die tage dann mal in ruhe gedanken zu...

den weiteren  ablauf gibts bei mamawerk.

ich freu mich.

und jetzt gute nacht.

***
lisa
*** 

verlinkt bei: kuschelfreund_innen-sew-along, mittwochs mag ich

Freitag, 3. November 2017

freutag: akw-teaser

ihr lieben,

bald geht sie los die adventskalender-wichtelei... heute zeig ich euch schon mal einen kleinen teaser auf den, den ich verwichtele...

NATÜRLICH kommen streichholzschachteln in meinem kalender vor - wie könnte es anders sein? :)

der kalender ist soweit fertig - es fehlt mir nur noch der plan wie/ in welchem karton verschickt werden kann...

ach, ich bin schon sehr gespannt darauf, bei all euern adventskalender vorbeizuschauen  und freu mich sehr auf und über die ganze aktion.

verlinkt wird noch bei appelkatha und dem freutag und dann wünsche ich euch einen schönen ebensolchen.

machts gut.
***
lisa.
***

Dienstag, 31. Oktober 2017

streichholzschachtel - 22 - du und ich

ihr lieben,

eigentlich wollte ich euch heute ein neues outfit zeigen, in grau und mit goldakzenten. und dann auch noch aus 2 lieblingsschnitten. bei 3 (monats-) aktionen/sew-alongs hätte ich verlinken können.. nur...  bin ich irgendwie über das zuschneiden noch nicht hinaus gekommen...

aber zum glück habe ich gestern noch eine streichholzschachtel gebastelt, die zeig ich euch heute.

ist schon was her, dass das thema war: du und ich - ist das 22. wochenthema und aktuell ist das 44. dran. lustig. aber es kommt, wie es kommt.

mir fiel im buchladen diese gratis-postkarte in die hand, auf der das thema so schön stand (für welches buch hier werbung gemacht wird kann ich leider nicht sagen, hab sie ja zerschnitten und mir nicht gemerkt, was auf der rückseite stand...)

und dann fand ich beim rümpeln noch diese simpsons-lego-figur von maggie mit bobo wieder. ich glaube sie war mal einem comic beigelegt.


bobo und maggie. große liebe. so wie auch mr. burns und bobo. große liebe! kuscheltiere sind wirklich so wichtige wegbegleiter - das weiß ich aus eigener erfahung... und sehe es auch als erzieherin immer wieder mit großer freude.

aber sagt: kennt ihr die großartige rosebud - folge, in der bobo der bär so eine wichtige rolle spielt? (und die ramones spielen auch mit *YAY* - und ein einhorn!) hier ist das ende(die anderen teile finden sich aber auch bei youtube) - darin findet sich auch das schöne gespräch:  
homer: "is this a happy ending or a sad ending?" 
marge: "its an ending. thats enough!" 

und so ist das mit der liebe. und mit allem.

machts gut.
*** 
lisa.
***

verlinkt bei: asaw, hot, dienstagsdinge, creadienstag

Dienstag, 24. Oktober 2017

streichholzschachteln 27, 32, 36, 37, 41, 42

ihr lieben,

endlich ein lebenszeichen mal wieder von mir hier. wenn auch ein kränkeliges. mit meinem matschkopp bin ich sehr froh, dass ich folgenden beitrag schon für heute vorbereitet hatte:

heute reiche ich ein paar streichholzschachteln nach, die ich im rahmen der überaus gern gemochten aktion a streichholzschachtel a week gebastelt habe...

tadaaa:

chronologisch korrekt beginne ich mit schachtel 27 - für alle fälle:

natürlich denk ich bei diesem thema sofort an die drei ??? - obenauf findet sich der leitspruch der detektive, innen die jeweiligen kreidestücke, die justus jonas, peter shaw und bob andrews stets dabei haben, um zu markieren, wo sie lang gekommen sind. i like.

in der 32. woche war das thema ruby tuesday:

tatsächlich mit melanie (und nicht den rolling stones) im ohr habe ich innen meine lieblingsstelle aus dem lied zitiert. 

kubismus in der 36. woche:

hierfür habe ich eine sehr gemochte picasso-postkarte zerschnipselt. wenn ich mich richtig erinnere habe ich das bild einst in barcelona besichtigt und war sehr beeindruckt vom formen- und v.a. vom farbenspiel.

in der woche darauf war das thema achtung wild:

hulk ist drauf. achtung: wild. und entzündlich. letzteres stimmt insofern, als dass die streichholzschachtel noch als solche benutzt werden kann.

woche 41 hatte das thema risiko:

hier finden sich innen zitate bzw. auszüge aus zwei meiner absoluten lieblingsgedichte. von erich fried und erich kästner. leben ist ein wagnis. wie wahr.

und in der vorigen woche war das thema friseur:

also. hm. tatsächlich war ich ja in meinem ganzen leben erst 3x beim friseur. früher haben mir meistens freund_innen die haare geschnitten. in den letzten jahren mache ich das meist selbst. daher die spiegeloptik der schachtel. innen eine recht frisch abgeschnitte locke - meine neue frisur ist noch sehr neu. haargummis brauch ich grade keine mehr. auch nicht wenn sie glitzern.

langsam muss ich mir überlegen wohin mit all den schachteln. es wird wirklich voll hier im regal. (& dabei fehlen sogar ein paar auf den fotos...)
 

soviel von mir heute. jetzt gibts heiße zitrone.

machts gut.
***
lisa.
***

verlinkt bei: a streichholzschachtel a week, creadienstagdienstagsdinge, hot,

Freitag, 29. September 2017

adventskalenderwichtelei - bin ich dieses jahr dabei?

ihr lieben,
recht spontan hab ich mir überlegt, dieses jahr, so wie schon vorletztes,gerne wieder bei der adventskalenderwichtelei von appelkatha und jannymade dabei sein zu wollen...
also: falls noch ein platz frei sein sollte - ich nehm ihn gern..

ich kopiere die wichtel_innen-relevanten infos einfach mal aus meinem bewerbungspost von 2015 und dann heißt es daumen drücken:

*was die befüllung betrifft, so freue ich mich sehr über selbstgemachte kleinigkeiten & materialien zum selbermachen.  

*bitte nix essbares rein tun, ich habe soviele allergien, da wäre es schade drum...

*ich steh nicht so sehr auf "weihnachtliches" im sinne von weihnachtsmänner, engelchen, tannenbäume etc. nur sterne mag ich, die sind ja auch irgendwie zeitlos...
 

*was farben betrifft, liebe ich am meisten lila, petrol & dunkelrot. mit orange, braun & rosa kann ich am wenigsten anfangen, will aber nicht ausschließen, dass es auch großartiges in diesen farbspektren gibt...
 

* & dann ist mir noch was allergie-relevantes eingefallen: ich bin allergisch gegen katzen. d.h. wenn meine wichtel_in mit katzen zusammenwohnt, wäre es super, wenn darauf geachtet werden könnte, dass möglichst wenig katzenhaare in den kalender gelangen. danke.

* aber alles in allem (äh, außer die allergierelevanten dinge) mag ich mich einfach überraschen lassen.

so ich verlink das noch schnell bei katha und dann wird weiter gepackt - wochenendausflug, juchu!

alles liebe, lisa.