Sonntag, 26. Juli 2015

7*sachen*sonntag

ihr lieben,
ihr wisst es eh: sonntagabends zeige ich meist sieben sachen die ich heute mit meinen händen gemacht habe... die idee stammt von frauliebe... gesammelt werden all die 7 sachen beim grinsestern...

...wieder liegt ein volles wochenende hinter mir. am freitag war sommerfest in meiner kita. viele ballons hab ich in tiere verzaubert & von einer hummel bin ich gebissen worden...
am samstag hab ich ein konzert gespielt, auf dem hiesigen wagenplatz. schön wars...

...& heute habe ich:...

1. ...hin und her geklickt. und so mit mr.ramone den baldigen urlaub geplant...

2. ...getrommelt. endlich mal wieder, nachdem ich in letzter zeit konzertbedingt eher gitarre geschrammelt habe...

3. ...gelöffelt. sontagssüss. die reste vom gestrigen nachtisch. himbeeren-schlagsahne-selbstgemachte baisers. mjam...

4. ...geschrieben. briefe an (bald) ehemalige kita-/ zukünftige kindergarten-kinder...

5. ...abgezupft. lavendelblüten von ihren stielen...

6. ...endlich wieder genäht! eine krone für eine kleine prinzessin. und daraus dann ein lavendelkissen...

7. ...gepresst. zitrone. & so gurkensalat zubereitet. den haben wir inzwischen schon verspeist. 

& jetzt geht es gleich ins bett.

gute nacht.

Sonntag, 19. Juli 2015

7*sachen*sonntag

ihr lieben,
es ist schon wieder sonntagabend. also zeige ich, nach einer idee von frauliebe, sieben sachen, für die ich heute meine hände gebraucht habe.

hinter mir liegt ein volles wochenende mit wenig schlaf. am freitag war ich auf einem konzert von mr. ramones band und dann am samstag, nach einer viel zu kurzen nacht, frühmorgens auf dem flohmarkt. ich hatte da einen stand mit miss peperoni & ihrer mitbewohnerin. in der prallen sonne. aber war trotzdem schön. nachmittags bin ich dann nach kurzem mittagsschlaf & kalter dusche zu meiner family gefahren: es gab dort nichten- und schwestern-besuch. abends haben wir noch mit ihnen gegrillt & sind dann früh ins bett. doch bald darauf war es schon sonntagmorgen...

...& ich habe...

1. ...bei der frühmorgendlichen bett-invasion der nichten "fledermaus-angriffe" abgewehrt...

2. ...aus dem weg geräumt. lavendel, aus dem ich kissen für die nichten nähen werde... was für ein feiner duft...
3. ...gedreht & geknotet. luftballon-tiere für die nichten. nächste woche ist kita-sommerfest, davor muss ich unbedingt noch mehr üben...

4. ...haare geschnitten. nachdem letzten sonntag mein mitbewohner dran war, waren es heute: beide nichten, meine mama, mein papa & ein bißchen spitzen schneiden bei der großen schwester. alles outdoor & vor dem mittagessen *g*

5. ...gewühlt. in stoffresten, um den juni-block zu nähen. ich dachte, ich würde damit heute schon starten, dem war aber dann doch nicht so...

6. ...zurechtgelegt. erst alle bisher genähten monatsblöcke. und dann versucht den juni zusammen zu schieben & mich für ein muster zu entscheiden -pustekuchen- nach langem hin und her hab ich mich dann doch für einen block aus einem modern-quilt-buch entschieden. ich hoffe ich kann den juni im laufe dieser woche hier zeigen...

7. ... gebacken. ein abendessen nach diesem rezept. kaum im internet entdeckt, schon nachgebacken...

grad kam mr.ramone rein und informierte mich: "es ist fertig"... also wird jetzt gegessen.

vorher verlinke ich diesen beitrag noch beim grinsestern.

und dann:

gute nacht.
 

Sonntag, 12. Juli 2015

7sachensonntag meets 12von12

ihr lieben,
weil heute der 12. des monats ist, werden 12 bilder des tages bei caro von draussen nur kaennchen gesammelt. & warum? darum...


außerdem ist heute sonntag. nach einer idee von frau liebe werden 7 sachen gezeigt, die heute mit den händen gemacht wurden. gesammelt werden all die sachen dann bei anita von grinsestern.

ich leg das jetzt einfach mal auf 12 bildern zusammen, von denen mindestens 7 "handgemachte tätigkeiten" zeigen.
nun folgt: mein gemütlicher tag.

heute habe ich:



 1. ...weggeräumt. die spiele vom gestrigen spieleabend mit mr. ramone & miss peperoni. was für ein wirklich schöner abend das war. hach.

2. ...gelesen. die ak. dazu ostfriesentee getrunken.

3. ... gefrühstückt. gurkenbrot. im hintergrund zu sehen: cooles mexikanisches teller-mitbringsel von der großen schwester. schöne grüße sushi!

4. ...gekocht. & getrunken. pfefferminztee.



5. ...geschnitten. die haare des neuen mitbewohners. & dabei haben wir tracy chapman gehört. schön.


6. ...genascht. von den kugel-salat-resten vom gestrigen grillen. miss peperoni hat den so genannt. eigentlich sollte das ein couscous-salat sein. die kügelchen habe ich als "kuskus" im türkischen supermarkt gekauft. ich muss das nochmal recherchieren...
 

7. ...meine fingernägel lackiert. danach wollten mr. ramone & ich eigentlich zum stadtfest & da über den markt schlendern. kaum waren wir aus dem haus, fing es zu regnen an. bah. also schnell wieder rein...


8. ... im bett dann das sonntagssüß genossen. mr.ramone hat hefezopf aufgetaut. dazu gabs natürlich ostfriesentee & ein bißchen "switched at birth"... wie gemütlich.
9. ...geübt. gitarre spielen. in zwei wochen hab ich einen auftritt auf nem wagenplatz-fest. *YAY*

10. ...eingeschüttet. & getrunken. feinste selbstgemachte zitronenmelissen-limonade...mhm... damit bin ich dann schnell wieder ins bett geflüchtet & hab noch ne folge geschaut (oder zwei?..)*g*

11. ...zusammengerührt. pizzawaffel-teig. & diesen dann nach fertig-waffel-werdung mit dem tsatsiki-rest vom gestrigen grillen gefuttert. so lecker!

12. ...eingelegt. die neue serie. die wird noch ein wenig geschaut. und dann gehts ins bett.

gute nacht.

***

Sonntag, 5. Juli 2015

7*sachen*sonntag

ihr lieben,

ein allzu heißer sonntag neigt sich dem ende zu, vorher will ich aber noch 7 sachen zeigen, die ich heute mit meinen händen gemacht habe. die idee stammt von frauliebe, gesammelt werden all die sieben sachen beim grinsestern...

heute habe ich:

1. ...geblättert. in der neuen lecker bakery. & darin das heutige sonntagssüß gefunden (eine schnelle friesentorte-variante mit blätterteig)...


2. ...verwertet. die blätterteigreste zu kleinen feinen thymian-stangen...






3. ...gepresst. zitronen aus. & so zum ersten (und ganz bestimmt nicht letzten mal) eistee hergestellt (ebenfalls hinzugefügt: ostfriesentee, eiswürfel, zucker)
 
4. ...verstaut. die noch ungenutzte zitronenhälfte. erst im schönen neuen flohmarkt-tassen-fund. und dann samt diesem im kühlschrank...


5. ... aufgehoben. einen gegacker-marker der auf den boden gefallen war. zuvor habe ich das dazugehörige spiel gespielt. mit mr.ramone & meiner lieben freundin juli, die heute zu besuch war (wie schön!)...


6. ...gelöffelt...äh...gegabelt. ein wenig von dem himbeer-sahne-rest, der nach beigabe von joghurt & gefrierschrank-kühlung, ein feines eis wurde...

7. ...bekämpft. den spülberg & somit auch die bis dahin herrschende löffelarmut...

danach wurde noch ein sommerliches abendessen (kirithaki mit oliven, gegrillten paprika & schafskäse) genossen & jetzt gibts noch ein bißchen x-men & dann geht´s ab ins bett.

gute nacht.

***