Freitag, 29. Januar 2016

freutag samt kuchen, tulpen,freu-post, bloggeburtstagsaktion & herzerwärmenden kleinigkeiten

ihr lieben,
freutag ists, & das passt heute erstaunlich gut.


heute habe ich nämlich 1. ein neues kuchenrezept ausprobiert. aufgrund von allergien habe ich die nüsse weggelassen. das ging gut.


& bei der verkrümelung lässt sich schon der 2. freugrund blicken:


- ich hab mir nämlich tulpen auf dem markt gekauft. ich glaube ich hab mir noch nie zuvor tulpen gekauft... kann das sein? völlig unverständlich!
- wenn der kuchen crumble-mässig warm verspeist wird passt vanille-eis übrigens vorzüglich dazu...mmhhmmm...

ein weiterer freugrund, der 3. also, war die zauberhafte karte die ich heute von meiner lieben freundin j. bekommen heute:



& sie hat auch schon einen platz gefunden auf meinem schreibtisch:


diese schöne karte war übrigens auch ihrerseits eine freupost &  bezog sich auf einen einhorn-rock, den ich ihr nähte & zuschickte (samt cooler karte von miss peperoni & mir)


der 4. & 5. freugrund betrifft blog-aktionen. lustigerweise beides welche die mir bereits im letzten jahr (mehr oder weniger erfolgreich) begegnet sind...

erst heute habe ich nämlich gesehen, dass annis diy wieder eine großartige bloggeburtstagsaktion gestartet hat. es wird wieder für die kinderonkologie im uke hamburg genäht. ich war schon letztes jahr dabei & bin mir sicher, dass  ich diese jahr wieder zeit finden werde um mitzumachen. (bis zum 29.02.) alle infos hier

(wobei mir gerade auffällt dass mein 1. bloggeburtstag auch bald ansteht - öhm - in 2 tagen - hüstel... ich denke ich feier nach, habe gerade genug mit anderen aktionen & dem real life zu tun...)

& damit kommen wir zum 5. freugrund: neues jahr, neues glück: die kleinigkeiten, die das herz erwärmen sind wieder da. von baanila werde ich dieses jahr irgendwann mit einer kleinigkeit überrascht. gerne möchte ich jetzt auch 5 leute überraschen. die können dann auch wieder jeweils 5 überraschen... hat so nen kettenbrief-charakter das ganze, aber nen netten... ich frag mich ja immer wo sowas enden soll...
wobei: im letzten jahr war ich ne sackgasse... ich habe nämlich mit genau dieser aktion meinen blog gestartet, niemand kannte & las ihn - niemanden konnte ich überraschen...
& dann war ich auch noch so verpeilt & hab meine adresse nicht an die mich überraschende person geschickt... also das war alles nix!


aber euch soll das dieses jahr nicht so ergehen, deshalb: wenn ihr von mir überrascht werden wollt, dann schreibt es in die kommentare (unbedingt auch so, dass ich die möglichkeit habe euch ne mail zu schicken & nach eurer adresse zu fragen *g*) & die ersten 5 bekommen dann irgendwann im laufe des jahres eine kleine selbstgemachte überraschung.

oh wie aufregend.

ich verlinke jetzt noch beim freutag & high 5 for friday & schau dann mal ob die bratkartoffeln schon fertig sind...

machts gut
***



Sonntag, 24. Januar 2016

diy your closet - mit w

ihr lieben,

heute zeige ich das erste kleidungsstück das ich bei den coolen aktionen diy your closet & 12 letters of handmade fashion verlinken will. (& es  ist gleichzeitig auch das erste mal, dass ich am me made mittwoch teilnehme. *YAY*)

der januarbuchstabe bei 12 letters of handmade fashion lautet W...wie gut dass ich hier noch das schnittmuster "amrum" von schnittreif herumliegen hatte - ein wickelrock. 

den stoff für den rock hatte ich auch schon vor monaten gekauft - ein karo-stoff, etwas fester, schön weich dabei & sehr PUNKROCK!

punkrock auch die tragebilder, schaut her:





ich mag den schnitt gerne, der rock ist sehr gemütlich. er schaut aus wie ein wickelrock, ist aber komplett geschlossen & hat vorne einfach ne sehr große falte. das ist cool, weil 1. es viel bewegungsmöglichkeit bietet & 2. ermöglicht dicker zu werden, ohne das teil deswegen in die tonne kloppen zu müssen. dann müssen nur die knöpfe versetzt werden.

apropos knöpfe: das ist bei mir noch etwas unklar. im schnitt wurden eigentlich 2 sichtbare & ein versteckter knopf verwendet. bislang habe ich den rock nur mit einem kam snap & einer kiltnadel verschlossen. 
mal schauen, ob ich das noch abändere...

im schnitt enthalten ist noch eine aufgesetzte tasche. ich hab sie auch zugeschnitten, aber erstmal noch nicht aufgenäht. gefällt mir ohne auch ganz gut. 
vlt. such ich mir noch nen aufnäher raus & hau noch mehr punkrock drauf...

ach, und apropos punkrock: die großartige kopfbedeckung im pussy riot-style hat miss peperoni mal für mich gestrickt... 

& auf dem supercoolen shirt steht:
however i dress
wherever i go
yes means yes 
and no means no

in diesem sinne
haut rein!
*** 
 

7.sachen.sonntag.

ihr lieben,
das erte mal in diesem jahr zeige ich auch an diesem sonntag 7 dinge, die ich heute mit meinen händen gemacht habe. die idee stammt von frau liebe, gesamelt wird beim grinsestern.

 
 
 


heute habe ich lange geschlafen. zum frühstück gab es brötchen mit leckeren bratling-resten vom gestrigen abendbrot (rezept von hier, zusätzlich mit paniermehl). dazu die neue ak gelesen - mit viel wut aufs patriarchat! nach dem frühstück ein hörbuch angemacht (ein hoch auf die onleihe!) & ein nähprojekt  (mit w) beendet. gesäumt. ist ja nicht so meins. *g* dann gabs ein fotoshooting im garten. die fotos zeig ich die tage mal. erst mal habe ich in backbüchern geblättert & das heutige sonntagssüß herausgesucht. zum backen einen fencheltee in toller neuen mexikanischen tasse geschlürft (& das hörbuch dabei weitergehört). den kuchen (mit himbeeren statt cassis) in den ofen geschoben. 

...so, jetzt ist er fertig & wird sogleich verputzt.

machts gut.
***

Mittwoch, 20. Januar 2016

mittwochs mag ich: jahresdecke 2016

ihr lieben,

heute mag ich euch von meinem nächsten quilt-plan erzählen... kaum sind die blöcke für den 2015-quilt fertig genäht (...öhm & noch nicht zusammengefügt & gequiltet...), steht auch schon das nächte jahresquiltprojekt an. gestern hab ich von dieser aktion bei herzensüß gelesen & entschieden, dass ich gerne dabei sein will.



den quilt für mr. ramone habe ich schon im mai letzten jahres geplant & die quadrate zugeschnitten. weiter bin ich aber nicht gekommen...

ach, ich hab auch schon mal ein paar der quadrate mittig gefaltet & die ersten reihe ausgelegt (im letzten mai - hihi)

schaut mal, so ungefähr solls dann werden:


mein plan also (abgesehen davon meinen jahresquilt 2015 zu beenden & mehr kleidung zu nähen): 2016 wird mr. ramones quilt fertig gemacht *YAY*

(oh ich mag diese blogaktionen so gerne! & quilts machen erst! ab zu mittwochs mag ich hiermit *g*)

& jetzt aber erstmal schlafen.
gute nacht
***
 

Dienstag, 19. Januar 2016

12 blöcke - 1 jahr: september, oktober, november, dezember

ihr lieben,
es ist tatsächlich & endlich wahr: alle meine blöcke sind fertig! *YAY*

mein september:


...war stürmisch...v.a. die vielen kita-eingewöhnungen waren arg..."holding hands" heißt der block. ich hab ihn aus dem heft: "simply kreativ.patchwork & quilting. color-workshop."




mein oktober:

...stürmte weiter...weitere eingewöhnungen - keine ruhe... & ein abschied von einer lieben freundin, die in die ferne zog...der block ist improvisiert. auf die ungefähre mitte habe ich meine 1. & bislang einzige stickerei appliziert: octopus! *YAY*


mein november:
...voller selbstbehauptung -ein nashorn-monat! der block stammt aus dem buch "modern blocks" & heißt "you´ve be framed" (designed by natasha bruecher)


mein dezember:


...funkelte & glitzerte! das blockdesign ist genäht nach dieser tollen anleitung von julchen von september`s quiltdelight, die ja auch diese 12-monatsblöcke-aktion ins leben gerufen hat. das fand ich einen schönen abschluß (& auch so passend zum dezember!)...

hier nochmal alle 4 gemeinsam:


 oh, ich mochte diese aktion so,so gerne! vielen dank julchen, für idee & orga. ich freu mich schon so drauf die blöcke zusammenzufügen & mich in den quilt einzukuscheln! (aber vorher muss ich mir nochmal überlegen, ob ich den mai nochmal neu mache, irgendwie passt er farblich überhaupt nicht zu den anderen 11...hm)

so jetzt verlinke ich nur noch schnell zu den dienstäglichen sammungen (creadienstag, hot, dienstagsdinge) (& später dann natürlich noch hier.) & dann: gute nacht.

machts gut
***


Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 - januar 2016

ihr lieben,
endlich komm ich mal wieder dazu bei 12 von 12 mitzumachen.

ist ja nicht so, als hätte ich in den letzten beiden monaten an den  12. nicht hinreichend fotografiert, aber abends bin ich dann oft zu platt, das ganze noch zu posten. 
nicht so heute. denn während ich auf die tiefkühlpizza warte, zeige ich euch 12 bilder von meinem heutigen tag & schick sie dann zu caro von draußen nur kännchen. mehr dazu hier.

..morgens hab ich zu lang geschlafen...daher breakfast-to-go...

...auf dem weg zur arbeit hab ich so ein schönes wolkenspektakel gesehen...aber: handy-kamera...

...in die mittagspause gestempelt...

...in der pause gabs tee, kekse & ein bißchen planung...

...kinderspielzeug musste aufgeräumt werden - regenbogenbunt...

...der regenbogen, den ich dann tatsächlich auf dem heimweg gesehen habe, ist leider kaum erkennbar hier... handykamera again...

...zuhause habe ich erstmal ein bißchen gespielt...

...dann ein bißchen repro-arbeit gemacht (*YAY* -wir haben jetzt eine spülmaschiene - alles ist besser jetzt!)...

...dann habe ich meine derzeitige beim-nähen-kucken-serie angemacht (call the midwife - sehr gut.)

...und genäht. 

...und dann gebacken: 1. geliebte knusperkekse. (im hintergrund sichtbar: mein nähwerk für heute - der begonnene november-block)

...2. schokokekse. schauen aus wie mini-bauernbrote. schmecken fein.

jetzt ist die pizza fertig.
machts gut.
***

Donnerstag, 7. Januar 2016

gut organisiert ins neue jahr - mit chevron!

ihr lieben,

nachdem ich in meinem letzten blogbeitrag all die tollen blogaktionen vorgestellt habe, bei denen ich diese jahr mitmachen möchte, fand ich noch eine:

die jahresparade der muster von maika & janet von knöpflekistchen - das letztjährige regenbogenprojekt habe ich nur beobachtet - jetzt bin ich gerne mit dabei beim mustern...


- im januar gehts los mit "chevron"...zickzack... 

& hier mein januar-beitrag - gleichzeitig auch für den taschen-sew along:

meine neue tablet-hülle! ich bin so begeistert. der schnitt ist nach einem großartigen tutorial von bienvenido colorido genäht. geändert habe ich lediglich, dass ich noch 2 stücke pappe zwischen innen- und außen-stoff gesteckt habe. so kann ich zum video schauen das tablet aufstellen. *yay*


das januar-thema beim taschen-sew-along lautet übrigens "gut organisiert ins neue jahr" - das passt gerade soooo gut zu mir. schaut mal ich habe mir einen ordner angelegt für meinen blog & all die tollen blogaktionen... ich bin ja so gut organisiert! *g*



...& auch so euphorisch gerade - und so ruf ich laut hinaus in die (näh-)blogger_innen-welt: ich danke euch für all eure tollen anleitungen, freebooks, sew-alongs, blog-aktionen.... das macht soviel freude!

habts gut ihr alle!
***

Montag, 4. Januar 2016

voller vorsätze ins neue jahr: blogger_innen-aktionen 2016

ihr lieben,

seid ihr gut ins neue jahr gekommen? ich habe ein paar wunderschöne tage mit tollen menschen verbracht, mit essen, kochen, spazieren, spielen, reden, lachen... wirklich schön.

& jetzt ist das neue jahr da! & mit ihm viele vorsätze, die ich alle ganz cool finde, viele veränderungen, die kommen werden und, klar, ne fette erkältung. bah!

ein vorsatz ist mehr kleidung für mich zu nähen. & damit bin ich nicht alleine, wie diese aktion von katha (kathastrophal) & lisa (mein feenstaub) zeigt: diy your closet!


mehr selbstgenähtes im kleiderschrank - *yay* - da bin ich dabei! immer am 2. sonntag im monat öffnet die linkparty & wir zeigen dort, was wir für unseren kleiderschrank genäht haben. es beginnt am 10.01. - ich werd also gleich mal losnähen. & zwar ein teil, welches auch bei folgenden aktion verlinkt werden wird:

das ist ein spannendes projekt von laura (tagträumerin), ani (kopfstücke) & selmin (tweed & greet). es gibt noch 8 weitere bloggerinnen, die auch gastgeberinnen sein werden. jeden monat wird die jeweilige gastgeberin einen buchstaben ziehen, zu dem passend genäht wird. supercool.
der januarbuchstabe findet sich bei selmin: "W". da passt es gut, dass ein wickelrock auf meiner to-sew-liste steht. *YAY*

was gibt es noch - den monats-motto-tausch, um den es schon im letzten beitrag ging, hat bereits begonnen. *YAY*
 
& ich habe mir, getreu dem vorsatz mich besser zu organisieren, einen ordner erstellt. offline. dort sammele ich alle bislang veröffentlichen fragebögen & ideen für stoffe, farben, schnitte...
 

dieser ordner soll mich dieses jahr durch all die tollen sew-alongs & blogaktionen begleiten. glücklicherweise habe ich hier eine sammlung toller gatis-kalender zum ausdrucken gefunden. ich habe mich für diesen von sodapop design entschieden & kann dann monatlich die blog-aktionen-termine eintragen. wouhou - ich bin so organisiert.

& wie passend: startet doch auch der taschen-sew-along bei katharina (greenfietsen) mit genau diesem thema! ich werde bestimmt nicht jeden monat mitnähen, aber neue taschen werden ja immer gebraucht...


diesen monat möchte ich gerne mitmachen & schwanke noch zwischen 2 schnittmuster: eine kabel-reise-tasche von mark oder eine tablet-tasche von schnüffelchen by sarah. mal schauen.


zum schluß die frage - gibt es altlasten? jaaaaa... bei der eigentlich doch heißgeliebten jahresquilt-aktion von julchen (septembers quiltdelight) hänge ich leider noch immer 4 monatsblöcke hinterher...

...aber ein weiterer vorsatz 2016 lautet schließlich: die quilts für mr-ramone & mich fertigstellen...naja, vlies & rückseitenstoffe sind schon gekauft, das ist ja schon mal was... mr. ramones quilt wird wohl noch etwas länger dauern - bislang ist er nur zugeschnitten. ...aber die fehlenden 4 monatsblöcke die könnte ich doch eigentlich diesen monat noch schaffen?!? -hüstel-


ihr seht, ich hab mir einiges vorgenommen (von den ganzen nicht-näh-relevanten-vorsätzen mal ganz zu schweigen), aber ich hab bock drauf. wir werden sehen, wie das so weitergeht...*g*


machts gut
***