Mittwoch, 8. Februar 2017

mittwochs mag ich: meine neuen gemüsebeutel

ihr lieben,
auf den letzten drücker hüpfe ich noch zum januar-taschen-sew-along bei greenfietsen. beim stoffbeutel-thema sind z.zt. 245 verlinkungen, ich hab da mich grad mal durchgescrollt - sonderlich originell bin ich ja nicht mit diesen meinen obst- und gemüsebeutel. es gibt mind. 10 weitere :) aber das ist ja auch voll gut, weil je mehr auf diese plastik-obst/gemüsebeutel verzichten können, umso besser. ich werd mir gleich mal anschauen, wie die anderen ihre beutel genäht haben, ich tippe auf viel tüll, wegen der materialrevue. ich selbst hatte noch fliegengitter zuhause (war mal ein fehlkauf, als ich eigentlich pollenschutzvlies kaufen wollte). also hab ich dies verwendet & beutelchen improvisiert. es gibt aber auch anleitungen im internet.

der erste beutel ist der kleinste und mit ca 5g der leichteste. aber ich habe, um das band einzunähen, stylefix benutzt. das hat das nähen erleichtert, klebt aber durch das fliegengitter. hmpf.

beim 2. beutel habe ich eine bodenverstärkung und einen tunnelzug (aus dünnem stoff) eingenäht. mit ca. 9g ist er somit fast doppelt so schwer wie der 1., aber ich finde ihn ehrlich gesagt auch fast doppelt so cool...

und dann wünschte sich mr. ramone noch einen richtig großen beutel. da passt einiges rein & er hält auch einiges aus durch die bodenverstärkung, wiegt dafür auch ca 15g. aber das ist soviel ja nun auch nicht.

 
 

...als ich die fotos gemacht habe hatten wir nicht soviel obst & gemüse im haus wie ihr seht. aber ihr könnts euch vorstellen, ne? ich mach auf jeden fall noch mehr davon, ich glaube eher kleinere, wahrscheinlich ohne bodenverstärkung, aber mit dem coolen verstärkten tunnelzug. und daran seht ihrs schon: ich mag sie! also ab damit zu mittwochs mag ich...

machts gut
***
lisa
***

Kommentare:

  1. Gemüsebeutel sind immer gut. Den verstärkten Boden find ich auch toll!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. ou man. sowas will ich auch schon seit jahren machen... grrrr. ich muss da ran. solche beiträge erinnern mich immer wieder daran. danke für den schubs.
    liebst,
    jule*

    AntwortenLöschen
  3. Geeeniale Idee, ich hab auch noch Fliegengitter zuhause rumliegen. Danke für den Tipp und lg Agathe

    AntwortenLöschen