Montag, 3. April 2017

yay...polaroid quilt along...zufallstasche...farbenspiel...

ihr lieben,

bei den modern cologne quilters habe ich eine aktion gefunden, die ich sehr mag: einen polaroid - quilt along


...das war tatsächlich auch was, was ich gut trotz kränkeliger matschbirne in der letzten woche gut machen konnte: bilder raussuchen mithilfe von fuzzy cutting (viel zu viele bestimmt...naja...mal sehen was draus wird)... mit graden nähten blöcke in kette nähen... 


ca 50 polaroid blöcke sind so schon entstanden. ein stapel zugeschnittener quadrate wartet noch darauf vernäht zu werden... das ist echt supercool für zwischendurch...


...nur beim trimmen hab ich mal wieder gemerkt, dass ich nicht die genaueste person/näherin bin. ein pinguin-plaroid-block ist unrettbar klein geworden...


... unrettbar? nein! es war so: ich war mittags zu einem kleinen frühlings-genesungs-spaziergang  mit einer freundin verabredet. ich hatte nicht mehr viel zeit. ich hatte noch den schlafanzug an. uuund ich hatte eine idee: die schnellste improvisierte tasche ever.


mein großartiges neues buch, das ich allen sehr empfehle, passt haargenau rein. gut dass meine freundin auch so ein exemplar hat :) ...oder auch einen kalender in der richtigen größe... 

sie hat sich jedenfalls sehr gefreut. auch weil sie ne neue nähmaschiene hat. mit fancy ziernähten. und dann will sie die taschenöffnung noch absteppen und eventuell auch einen verschluss drannähen. vielleicht kann ich die überarbeitete version auch irgendwann hier im blog zeigen...

übrigens erscheint mir das grau eh ein guter hintergrundstoff zu sein, auch dann für den quilt. 
ich bin das gar nicht gewohnt, das nähen mit grauen und weißen stoffen, aber so als kontrast zur buntheit ists echt ganz nice.


 meine idee für den quilt ist ja die polaroid-blöcke farblich so regenbogenmäßig zu verteilen. beim auslegen der bisherigen blöcke und dem wissen um die farben im warte-stapel muss ich doch sagen: es gibt ne ziemlich blau/türkis/mint- masse und tatsächlich z.b. recht wenig lila und dunkelrot. dafür dann recht viele rosa blöcke (v.a. noch im wartestapel). na sowas. mit verweis auf den blogbeitrag zu meinen lieblingsfarben hat mich mein blick ins stoffregal dann doch erstaunt...


...ich könnte mir vorstellen, dass das auch daran liegt dass gerade diese motivstoffe häufig so als "kinderstoffe" gedacht sind. und da ist es leider wie in der mainstream-kinder-klamotten-abteilung auch bei stoffen meist so dass sehr binär und geschlechtlich normiert gestaltet wird.
und ja: na klar können mädchen auch zuckersüße rosa stoffe mögen und tragen, jungs aber halt auch! (und männer! und frauen! und nichtbinäre personen!)und alle natürlich auch schwarz. glitzer. matschbraun. alles für alle! (ich hatte hier schon mal draüber geschrieben...)


ein anderer punkt, nicht so politisch, könnte auch sein, dass helle rosa-/ mint-/ türkis- töne gut als hintergründe für bunte motive funktionieren.


uuund ich steh auch einfach auf so stoff-designer_innen wie heather ross und sarah jane, die viel so zarte farben verwenden, so dass sich diese auch häufig in meinem stoffregal finden...
 
wahrscheinlich ists von allem was.
naja, ich mag jedenfalls den quilt along voll gerne. ich mag meine blöcke. und all die farben und stoffe. nur dunkelrote und lilane muss ich mir wahrscheinlich noch ein paar kaufen. hihi. macht ja nix.

machts gut.
***
lisa.
***

verlinkt bei:
farbenspiel
taschen-sew-along
modern patch monday
polaroid quilt along
montagsfreuden

Kommentare:

  1. Boah, die sind alle soooooo wunderschön! Ich bin beim Polaroid-Nähen nicht dabei, so schön ich diese Aktion finde. Ich freu mich schon auf deinen Quilt!
    Liebe Frühlingsgrüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. So ne tolle Idee mit dem Polaroid Quilt! Besonders schön mit so vielen coolen Motiven von so wunderschönen Stoffen aus deiner Sammlung. Ein Quilt zum Träumen wird das. Da bekomme ich auch fest Lust das mal auszuprobieren! Grüße, deine Hannes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Hannes, ja, probier das vielleicht wirklich mal! es muss ja auch nicht gleich eine riesen-traum-decke sein. vielleicht ein kissen? es macht wirklich spass & bei den modern cologne quilters gibts grade tolle anleitungen dazu! außerdem könnten wirs auch so machen wie frau jule vorgeschlagen hat & ein bisschen stoff rumschicken. wenn du magst.
      auf bald mal.

      Löschen
  3. kaufen? quatsch! tauschen. wenn du magst, schaue ich mal, ob ich was passendes im schrank habe. da findet sich sicherlich das ein oder andere stück.
    dieses polaroidformat finde ich übrigens ganz großartig! das ist eine sehr schöne idee.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa...schau gerne mal in den Schrank! Stofftausch ist eine tolle Idee. Längere Antwort, siehe 2 Kommentare tiefer :)
      Liebe grüße Lisa

      Löschen
  4. Wunderschön sind Deine Polaroids!!
    LG Dunja von KurzeWaren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Dunja.
      Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  5. liebe jule,
    irgendwie lässt mein blog mich gerade nicht auf deinen kommentar antworten... deswegen antworte ich dir hier im extra-kommentar:
    ich find die idee dufte und möchte voll gerne stoff mit dir tauschen.
    hast du denn auch interesse dran so polaroid-blöcke zu nähen? dann könnten wir 2,5"x2,5"-große quadrate tauschen mit schicken motiven tauschen.
    sonst gerne auch anderswie.
    ich freu mich!
    liebe grüße, lisa

    AntwortenLöschen
  6. Deine Polaroids können sich wirklich schon sehen lassen. Du kannst ja auch einen Farbverlauf abseits des Regenbogens machen. Von Blau über Türkis bis hin zu Mint. Sieht bestimmt auch toll aus.
    Wegen des Zuschneidens: Hast Du ein Inchlineal? Ich hab mir gerade noch ein großes zugelegt, denn damit bin ich einfach genauer als mit dem 6,5".
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe mareike,
      das ist ja auch eine tolle idee, mit dem blau-türkisen-farbverlauf & ich kann mir auch gut vorstellen, dass dir das auch gefallen würde *g*
      ja, das mach ich bestimmt auch irgendwann mal.
      gerade habe ich eher lust auf bunt und regenbogenfarben...
      ich hab tatsächlich auch nur das 6,5"-lineal. vielleicht sollte ich mir wirklich mal ein großes zulegen. wobei das an meiner lisa-spezifischen ungenauigkeit vielleicht auch nicht so viel ändert *g*
      liebe grüße, lisa

      Löschen
  7. Also deine Polaroids sind erste Sahne, alle durch die Bank weg, das wird im Farbverlauf angeordnet sicher ein toller Quilt - ich bin gespannt! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, vielen dank liebe martina, da hab ich mich sehr gefreut. liebe grüße, lisa

      Löschen
  8. Wow so viele, mir gefällt die Idee super, aber mir mangelt es an Motiven. Aber ich hab für mich schon eine Lösung gefunden, ich mache ein Farbenspiel. Bin gespannt auf deinen Quilt, der wird sicher toll. Lg Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      Vielen dank!
      Deine Idee klingt ja auch spannend!
      Meinst du dann so mit farbverläufen? (Nur mit uni-Stoffen oder auch gemusterten?) Ach das stell ich mir auch wunderschön vor.
      Liebe grüße von einer ebenfalls gespannten lisa

      Löschen
  9. Das sieht ja ganz toll aus und so viele schöne Motive! Bin begeistert! Übrigens läuft ein Swap (Tauschaktion) bei den Modern Cologne Quilters.

    AntwortenLöschen
  10. Von Polaroidblocks hatte ich noch nie gehört. Das gefällt mir richtig gut. Muss ich doch mal nach dem Quiltalong gucken. Auch wenn ich eigentlich schon genug angefangene Quilts habe *hüstel*
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen