Montag, 1. Mai 2017

impro-polaroid-quilt-bullet-journal-tasche, sehr gemocht.

ihr lieben,

dass ich schon unfassbar viele polaroid-blöcke genäht habe und aus einem eine zufallstasche für eine freundin genäht habe, habe ich bereits hier erzählt.


heute habe ich mir 2 lieblingsblöcke rausgesucht und 2 lieblings-farben-uni-stoffe und mir dann auch so eine buchtasche improvisiert. haha, wirklich sehr improvisiert. ich hätte auch zwischendurch mal messen können... ach was, überbewertet... :)


...so muss ich nun mein bullet journal nicht mehr schutzlos überall hin mitschleppen, auch wenn es jetzt nicht wirklich richtig gut passt. aber passt schon.

und nen knopf hat die buchtasche auch - ich kann also noch schnell in die april-linkparty von greenfietsens taschen-sew-along hüpfen.


und mit dieser zauberschönen mischung aus unis - einer lagunenblau, einer sonnenuntergang-bourdaux, die sich in den polaroids farblich wiederfinden, hüpf ich auch noch schnell zum farbenspiel.

und zum polaroid- quilt-along und zum modern patch monday sowieso.

wie schön. ich freu mich.

machts gut.
***
lisa.
***

Kommentare:

  1. Oh, Dein Polaroid-Täschchen ist toll! Ich bin ja selbst ganz Polaroidverliebt und freue mich sehr darüber. Sehr süß!
    Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir gut! So ein Täschchen, um das Notizbuch immer dabei zu haben, ist echt nicht verkehrt...

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Das passt doch toll und diese beiden Polaroids finde ich auch besonders schön! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine coole Idee Polaroids zu verwerten. Und eine meiner "Lieblingsdamen" habe ich dort auch erhaschen können.

    LG Judith

    AntwortenLöschen