Mittwoch, 28. Juni 2017

mittwochs mag ich: die farbe blau, meine neue tasche & die csd-linkparty. und streuselkuchen!

ihr lieben,

beim heutigen me made mittwoch zeige ich mich ganz in blau - getreu selmins diesmonatigem farbvorschlag bei 12 colors of handmade fashion.


...ich mag die farbe blau in all ihren schattierungen sehr gerne. 

ich trage heute meine 1. xlse, die hab ich hier gezeigt & meine so gemochte fraurieke-leggings, die 1. von bislang 3, die hab ich hier zuerst gezeigt.


außerdem habe ich  meine neue 3-in-1-tasche dabei, heute fertig genäht nach der kostenlosen anleitung von cherry picking für die initiative für handarbeit.
das ist eine fancy wendetasche, davon finden sich viele versionen z.b. bei pinterest unter #machdeinding... (letztes jahr hat die initiative für handarbeit unter diesem hashtag ein reisetaschen-schnittmuster veröffentlicht. die hab ich auch genäht und hier gezeigt. dieses schnittmuster lässt sich hier auch noch runterladen)
 
und ehrlich, ich mag den wendetaschen-schnitt, aber bei der anleitung war ich echt froh, dass ich vorher schon einige taschen genäht habe. sie war wirklich nicht so gut verständlich. finde ich.


 
aber schaut wie cool: sie kann auf drei verschiedene weisen getragen werden! ich zeig sie nochmal ohne mich:



...und so wander ich heute ganz in blau durch den tag...


...und sag euch noch schnell das dritte, dass ich an diesem mittwoch so gerne mag: die csd - linkparty bei karin von grüner nähen - bunter leben, die heute startet. die blogparade wird am 11.07. bei mir halt machen, darauf freue ich mich schon sehr. und auch auf die beiträge der anderen paradeblogger_innen. und natürlich auf all die verlinkten posts in der linkparty - schaut mal nach, es sind jetzt schon großartige beiträge dort zu finden.

also, ganz schon viel was ich an diesem mittwoch mag... (auch wenn die mmi-aktion von frollein pfau grad in sommerpause ist, das macht ja nichts.)

aber jetzt freu ich mich auf tk-pizza und zum nachtisch himbeer-streuselkuchen (nach diesem rezept - superlecker!) *yay*

machts gut
***
lisa
***

ach,ich verlink auch mal bei der kostenlosen schnittmuster-linkparty)

Montag, 26. Juni 2017

dutchman´s puzzle und andere freuden

ihr lieben,

ich hänge ja derzeit bei allen aktionen, bei denen ich mir vorgenommen hatte, mitzumachen ziemlich hinterher (oder bin gar nicht erst losgelaufen *g*)
heute aber kann ich mal wieder etwas zeigen: den (irgendwie recht ungebügelten) mai-block von 6 köpfe - 12 blöcke...


die sehr gute anleitung findet ihr hier bei greenfietsen. dutchman´s puzzle heißt der block. mit flying geese die mich ja immer sehr an miss peperoni erinnern...


oh und schaut mal: meine flying geese zeigen vögel die zu den sternen fliegen. das mag ich sehr.

ich verlinke das ganz schnell bei greenfietsens mai-block-sammlung und beim modern patch monday.


...und dann gehts wieder an den nähtisch. heute hab ich nämlich frei -juchu- und widme mich in aller ruhe meinem 2. rainbow-diy-projekt - für die großartige csd-link-parade die auf karins blog grüner nähen - bunter leben stattfindet und die am 11.07. bei mir halt machen wird. yay! ich freu mich so! ach dann verlink ich auch grad mal zu montagsfreuden.und dann wird weiter genäht! yay!

machts gut
***
lisa
***

Freitag, 16. Juni 2017

streicholzschachtelbastelei - sternenstaub....

ihr lieben, 
nachdem ich vorhin schon die bagger-streichholzschachtel gezeigt habe, kommt nun noch woche 21 - sternenstaub.
ich mag sterne. sehr.


also ich hab da jetzt auch keine riesen-bastel-künste betrieben. mehr so masking tape drauf und gefüllt mit deko-sternchen.


die fancy origami-sternchen habe ich mal in einer adventskalenderwichtelei von marietta bekommen. die sind sehr toll.

bei dem hintergrund handelt es sich um bilder aus diesem buch:


auch toll.


soweit die bastelei und die freude von mir heute. auf bald.

machts gut. 
***
lisa.
*** 

verlinkt bei: a streichholzschachtel a week, freutag

streichholzschachtelbastelei bagger- und mal wieder die wichtigkeit von repräsentationen

ihr lieben,
oje, ist ja schon fast einen monat her, mein letzter blogeintrag. aber so ist das, wenn das leben so turbulent ist, kommt eine nicht zum bloggen. oder auch zum nähen, basteln oder zu sonstwas.

auch beim streichholzschachteln-basteln liege ich etwas zurück. immerhin liegen hier aber schon ne ganze weile 2 gebastelte herum und warten aufs verbloggt werden -  ich zeig jetzt erstmal die schachtel aus der woche 20: bagger.

also wahrlich, dieser bagger ist eher...ähm...abstrakt. aber zumindest gelb. das ist ja auch eine wichtige bagger-eigenschaft.


und mit fancy upgecycleten leeren-garnrollen-rädern. haha. 

ich hab mal ganz kreativ mit büchern aus meinem regal fotografiert.


ach, wie gerne ich diese wimmelbuch-reihe von doro göbel und peter knorr  mag! da gibt es soviel raum, für all das was es gibt. unterschiedliche identitäten, vielfältige lebensweisen. repräsentation ist so wichtig!
es werden people of color, menschen in rollstühlen, automechanikerinnen, regenbogenfamilien... gezeigt.
ich empfehle z.b. sehr "unser zuhause".




ich bin voll fan. hab mir die bücher selbst gekauft und sie mit freuden in der kita mit den kids angeschaut. und die kinder fanden sich wieder und gleichzeitig großartige nebenschauplätze, wie der waschbär, der immer das essen stibitzt oder auch der dinoknochen, der zufällig auf der baustelle gefunden wurde und dann ins museum gebracht wurde...

wie sehr ich mich freue. über schöne aktionen und die zeit, da mitmachen zu können. über schöne bücher und die möglichkeit, sich darin wieder zu finden...

jetzt gibts sternenstaub.

machts gut.
***
lisa.
***

verlinkt bei: a streichholzschachtel a week, freutag